konsilo

Management und Beratung

Betriebliche Rahmenbedingungen lerntherapeutischer Praxis

Zertifizierungs-Seminar

Für Lerntherapeuten, die gerade eine eigene Praxis eröffnet haben oder diesen Schritt planen, und für Lerntherapeuten in Ausbildung bietet konsilo im Januar 2018 gemeinsam mit dem Legastenie-Zentrum wieder einen zweitägigen Orientierungskurs an, der vom FiL (Fachverband für integrative Lerntherapie) als Voraussetzung für eine Zertifizierung als Lerntherapeut anerkannt ist:
„BETRIEBLICHE RAHMENBEDINGUNGEN LERNTHERAPEUTISCHER PRAXIS“

Inhalte:

  1. Die Position von Selbständigen und Freiberuflern,
    • Organisationsformen
    • steuerliche und rechtliche Aspekte,
    • Meldepflichten
    • Scheinselbständigkeit
    • Gesellschaftsrechtliche Organisationsmöglichkeiten
  2. Versicherungswesen
    • Sozialversicherungspflicht
    • Berufsgenossenschaft
    • sinnvolle Sachversicherungen und Berufshaftpflicht
  3. Grundlagen des Qualitätsmanagements
    • Qualitätsentwicklungsvereinbarung
    • Aufbau eines QM-Systems
    • Aufbau eines QM-Handbuchs
  4. betriebswirtschaftliche Grundlagen
    • Stundensatz-Kalkulation
    • Buchführungspflicht
    • Datenschutz
    • Mitarbeiterführung
    • Leistungsentgelt-Vereinbarungen
    • sonstige Finanzierungen

Das Seminar vermittelt einen Überblick über die genannten Themen; ergänzend werden Hinweise auf das individuell notwendige Gründer-know-how für die Betreiber Lerntherapeutischer Praxen gegeben und eine Vertiefung angeboten. Nach der Einführung in das Thema (1. Tag) werden thematische Wünsche und Fragen der Teilnehmenden gesammelt und am 2. Tag gemeinsam mit den weiteren Themen besprochen. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmenden ein Skript mit vertiefenden Informationen sowie Planungs- und Verwaltungswerkzeuge.

Umfang: 2 Tage à 8 Unterrichtseinheiten

Termin: auf Anfrage

Die Anmeldung zum Kurs erfolgt über www.legasthenie-zentrum-berlin.de

Kommentare sind deaktiviert.